Lehrstuhl für Finanzwirtschaft und Corporate Governance

 

Prof. Dr. André Betzer

 

Hauptnavigation

Kontakt

Lehrstuhl für Finanzwirtschaft und Corporate Governance
Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, Schumpeter School of Business and Economics
Raum: M-15.12
Tel: +49 (0)202 / 439 - 2905
Fax: +49 (0)202 / 439 - 3168
leclaire@wiwi.uni-wuppertal.de
Anfahrt

Seiteninhalt

10.10.17 16:16

Klausureinsicht "Kapitalmarkttheorie und Portfoliomanagement"

Liebe Studierende,

die Klausureinsicht für die Klausur "Kapitalmarkttheorie und Portfoliomanagement" findet am Donnerstag, 26.10.2017, von 11 Uhr bis 13 Uhr in M-15.12 statt.

Sie können sich ab sofort für die Klausureinsicht anmelden, indem Sie eine E-Mail mit dem Betreff "Klausureinsicht" an debenedittis{at}wiwi.uni-wuppertal.de schreiben und in der E-Mail Ihren vollständigen Namen sowie Ihre Matrikelnummer nennen. Die Anmeldephase endet am 25.10.2017 um 23 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass Anmeldungen nach dem Bewerbungszeitraum nicht berücksichtigt werden können. Sollten Sie an dem Termin verhindert sein, dann können Sie jemanden für die Klausureinsicht bevollmächtigen. Dazu kopieren Sie Ihren Studentenausweis und bevollmächtigen die Person auf der Kopie mit abschließender Unterschrift.

Alternative Termine zur Einsichtnahme sind leider nicht möglich.

Aktuelles

  • Klausureinsicht "Corporate Finance"
    Die Klausureinsicht zur Klausur "Corporate Finance" findet am Montag, 06.11.17, ab 10...[mehr]
  • Review of the exam "International Corporate Governance"
    The review of the exam "International Corporate Governance" will take place on Wednesday,...[mehr]
  • Anmeldung Abschlussarbeiten
    Liebe Studierende, ab sofort sind Bewerbungen für die Erstellung von Abschlussarbeiten möglich....[mehr]
  • Klausureinsicht "Kapitalmarkttheorie und Portfoliomanagement"
    Liebe Studierende, die Klausureinsicht für die Klausur "Kapitalmarkttheorie und...[mehr]
  • Veranstaltung "Wissenschaftliches Arbeiten"
    Liebe Studierende, die nächste Veranstaltung "Wissenschaftliches Arbeiten" des...[mehr]